Testbericht Einhell TC-AP 650 E

Die Einhell TC-AP 650 E belegte in unserem Test als Einsteiger-Modell den vierten Platz.

Produktbild Einhell

Produktinformationen

  Nennaufnahmeleistung 650 W
  Hubzahl bei Leerlauf 500 – 3.000 /min
  Gewicht 2,8 kg
  Säge, Hublänge 20 mm
  Schnitttiefe in Holz 150 mm
  Schnitttiefe in Metallprofilen und Metallrohren 10 mm
  • Schneller, werkzeugloser Sägeblattwechsel durch Schnellspannaufnahme
  • Variable Drehzahl
  • Gummiertes Getriebegehäuse für sicheren Halt

Testbericht

Die Universalsäge von Einhell belegte in unserem Test den vierten Platz. Einhell bietet im Vergleich zu anderen Herstellern auch ein Einsteigermodell, das No-Name Modelle aus der gleichen Preiskategorie speziell in puncto Verarbeitung schlägt. Die Säge bietet für den Preis eine annehmbare Leistung und arbeitet solide. Es ist jedoch ein enormer Qualitätsunterschied zu den anderen Geräten spürbar. Beim arbeiten macht sich sowohl die niedrigere Leistung bemerkbar, als auch die im Vergleich zu den anderen nicht immer einfache Handhabung. Sie eignet sich für gelegentliches arbeiten in einfachen Einsatzbereichen.

Benutzung & Handhabung

Bei der Einhell handelt es sich um eine einfache Einsteiger-Säbelsäge, die, wie man beim diesem Preis erwarten kann, ein paar Schwächen aufweist.

Es liegt auch hier ein Gerät vor, das durch sein Gewicht und die Wertigkeit gut und sicher in der Hand liegt. Das Gewicht, etwas niedriger als bei den anderen getesten Säbelsägen, vermittelt trotzdem auch hier Stabilität, kann jedoch auf dauer anstrengend werden.

Die Motorleistung fällt dem Preis entsprechend relativ gering aus. Die Säge kommt leicht an ihre Grenzen. Die in der Beschreibung angegebenen 15 Zentimeter Schnitttiefe in Holz sind auch schon das absolute Maximum. Die Säge quält sich schon bei mittelmaäßigen Schnitttiefen. Niedrige Schhnitttiefen sind jedoch Problemlos und mit guter Arbeitsgeschwindigkeit möglich.

Der Einschalter lässt sich einrasten, sodass man die Maschine auch ohne die Hand am diesem Bedienen kann. Dadurch kann man das Gerät zwar leich drehen, jedoch entsteht so auch ein Sicherheitsrisiko. Deshalb sollte man hier noch vorsichtiger in der Handhabung sein und entsprechende Sicherheitsvorkehrungen treffen. Schutzbrille und Gehörschutz zählen zu den nötigsten. Die Drehzahlregulierung erfolgt bei dieser Säge stufenlos durch ein seperates Einstellrädchen. Daurch ist es beim Arbeiten nicht immer möglich die Drehzahl zu verändern.

Der Sägeblattwechsel gestaltet sich durch die Schnellspannaufnahme einfach und schnell. Auch kann der Sägeschuh wie bei den teueren Modellen verstellt werden. Andere nützliche Extras gibt es leider nicht. Jedoch kann man das bei diesem Preis auch nicht erwarten.

Die Qualität ist für den Preis auch völlig akzeptabel, natürlich erhält man kein Top-Gerät. So ist es klar, dass die Einhell-Säge in Sachen Haltbarkeit und Verarbeitung unseren Top-Geräten deutlich nachsteht.

Versand

Wir empfehlen den Kauf über Amazon. Die Säbelsäge wird dort beim Versand sicher verpackt zu ihnen nach Hause geliefert. Die Lieferung erfolgt durch Amazon gewohnt schnell und problemlos. Im Lieferumfang enthalten sind zwei Sägeblätter, die jedoch qualitativ eher schlecht sind, weshalb sich der Zukauf von hochwertigen Sägeblättern lohnt. Ein Transportkoffer ist natürlich nicht enthalten, ein weitere Nachteil zu unseren Top-Geräten.

Um Ihnen noch ein besseres Bild der Bosch Professional Säbelsäge zu bieten haben wir im Folgenden noch einmal alle Vor- und Nachteile aufgelistet, die sich im Laufe unseres Tests gezeigt haben.

Vorteile

  • Schneller und sicherer Versand über Amazon
  • 30 Tage Rückgaberecht über Amazon
  • Leistung für einfache Arbeiten völlig ausreichend
  • Einstellbare Drehzahl
  • Sicherer Halt dank gummierter Grifffläche
  • Einfacher Wechsel der Sägeblätter
  • Gutes Preis/Leistungsverhältnis

Nachteile

  • Stößt schnell an ihre Grenzen
  • Handhabung z.T. nicht so gut durchdacht wie bei den teuereren Modellen
  • Kein mitgelieferter Handwerkerkoffer
  • Mitgelieferte Sägebläter qualitativ eher minderwertig
  • Keine nützlichen Extras
  • Nur für den gelegentlichen Einsatz vorgesehen

Fazit zur Einhell TC-AP 650 E

Bei der Einhell TC-AP 650 E handelt es sich um ein Einsteiger-Gerät zu einem günstigen Preis. Deshalb kann sie in Sachen Leistung natürlich nicht mit Mittelklasse- oder Top-Modellen mithalten. Trotzdem erhalten sie mit der Einhell ein qualitativ solides Produkt, das gelegentlich für einige einfache Arbeiten im Bereich Haus- und Garten ausreicht. Jedoch lohnt es sich meist ein teuereres Produkt zu kaufen, da es die Arbeit wegen der besseren Leistung direkt erleichtert.

Preisvergleich

Unser Preisvergleich ist von uns manuell erstellt worden, weshalb wir nicht garantieren können, dass er immer aktuell ist. Wir bemühen uns trotzdem, die Preise regelmäßig für Sie zu aktualisieren. Sehen Sie diesen Preisvergleich deshalb eher als groben Richtwert für den Preis in den jeweiligen Shops an. Wenn Sie auf den Button „Preis prüfen“ klicken, gelangen Sie direkt zum aktuellen Angebot des jeweiligen Shops und können dann selbst entscheiden, ob Sie die Säbelsäge kaufen oder nicht.

Preis/Versand (inkl. MwSt)Name des Shops 
49,99 €, versandkostenfreiamazon

Direkt zum Shop

57,90 €, mind. 5,99 € VersandALTERNATE

Direkt zum Shop

58,86 €, mind. 4,99 € Versandcomputeruniverse

Direkt zum Shop

59,95 €, 4,90 € VersandmyToolStore

Direkt zum Shop

59,95 €, 9,95 € Versandreal,-

Direkt zum Shop

59,95 €, je nach Zahlungsart Versandkostenfreivoelkner

Direkt zum Shop

59,99 €, 5,95 € VersandWestfalia

Direkt zum Shop

64,99 €, 5,95 € Versandhagebaumarkt

Direkt zum Shop

64,99 €, 5,95 € VersandOTTO

Direkt zum Shop

66,24 €, 4,30 € VersandHIT-Meister

Direkt zum Shop

69,95 €, je nach Zahlungsart versandkostenfreiConrad

Direkt zum Shop